Vorab möchte ich dich, liebe/r Besucher/in, darauf hinweisen, dass es auf meiner Facebook-Seite immer aktuelle Posts gibt.


Weiterhin spreche ich hier aus dem Grunde alle per Du an, weil es auf Seelenebene kein SIE gibt, es ist einfach menschengemacht. 

Weisse Seele - Warum dieser Name?


Es gab in der Tat vorher einen anderen Namen und eine andere Homepage, mit der ich gute 10 Jahre mehr oder weniger präsent war. Ich durfte mittlerweile soweit in meine Hellsinne eintauchen, Menschen und Tiere auf ihren Wegen begleiten, dass es nun an der Zeit ist, diesen Energien einen neuen, reinen, Platz zu geben. Ich saß eines Tages mit meiner Trommel und wollte eine schamanische Reise hinsichtlich beruflicher Aussichten antreten. Ich erhielt direkt die Info: Ändere den Namen. Zuviele Altenergien hängen daran. Auch sollte ich mein Symbol ändern, damit jede Seele angesprochen wird, egal ob Mensch oder Tier. Da ich noch keinen neuen Namen erhielt, wartete ich mit vielen Gedanken daran. Mein Seelenkater Barney war wieder einmal der Überbringer des Namens.

Über mich...


Ich bin ich auf meinen Pfaden, mittlerweile wissend und dankend der Hilfe der geistigen Welt.


Es begann im letzten Drittel 2016 mit einer zum Tode führenden Krankheit meines Seelenkaters, der heute wieder bei mir ist. Ich empfing seinerzeit Antworten von ihm, dessen ich mir nicht wirklich bewusst war. Erst als er in seinen letzten Lebenstagen war, wurde ich mir bewusst, konnte aber weder realisieren, was mit mir passiert noch konnte ich dem Ganzen bzw. mir vertrauen. Als er daheim in meiner Anwesenheit von selbst auf die andere Seite gehen durfte und er direkt sagte: "Frauchen, ich komme wieder. Es wird nicht lang dauern. Meinen Körper gibt es schon. Ich sehe ähnlich aus wie jetzt.", hielt ich mich für... naja, ihr könnt es euch denken. Dennoch behielt er recht. Auf den Tag und die Uhrzeit genau 6 Wochen später holte ich ihn und er ging durch's Haus, als kenne er nichts anderes.


Mit dem Zeitpunkt ging die Entwicklung los, als wäre ich in einen ICE eingestiegen. Aus diesen gut 4 Jahren könnte ich mittlerweile ein Buch schreiben. 


Ohne meine Tiere an meiner Seite, ohne die Tiere draußen in der Natur, ohne die Natur und vor allem ohne die geistige Welt in ihrem Umfang und ohne eine bestimmte Person aus meiner Familie hätte ich meine Entwicklung nicht so (er)leben können. 


Ich bin dankbar für jeden Tag, an dem ich mit allen Seelen in allen Welten und auf allen Ebenen kommunizieren darf, energetisch und schamanisch unterstützen darf. 


Durch diese Berufung durfte ich nun auch feststellen, dass ich zusätzlich den Weg des Heilpraktikers für Psychotherapie gehen darf. Ich freue mich enorm auf diesen weiteren Abschnitt.


Ich freue mich, wenn du neugierig geworden bist und ebenfalls in diese Welt eintauchen möchtest, sei es, um in deine eigene Balance wieder reinzufinden, sei es, Blockaden zu lösen oder welcher Weg auch immer deiner sein möge.